Veranstaltungsdetail

Expertenforum Nachhaltigkeit - Nachhaltigkeit in der Lieferkette und Klimaschutz |

Ort: Bantleon Forum | Referent/in: Diverse Referenten

Die Integration nachhaltiger Aspekte innerhalb der Lieferkette ist heute essentiell. Innovative, an den Prinzipien der Nachhaltigkeit orientierte, Geschäftspraktiken bieten zusätzliche Chancen zur Steigerung der Wertschöpfung und des Erfolgs. Davon profitieren nicht nur alle beteiligten Unternehmen, sondern auch die Umwelt, sowie das soziale und gesellschaftliche Umfeld.Nachhaltigkeit stellt mittlerweile ein wichtiges Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb dar. Zahlreiche Unternehmen haben die Lieferkette bereits stark im Fokus, wenn auch mit unterschiedlichen Herangehensweisen.Der weltweite Klimaschutz stellt laut Experten eine, wenn nicht sogar die größte und wichtigste Herausforderung der Gegenwart und Zukunft dar. Eine Herausforderung, aus der Verantwortung für „Alle“ resultiert. Längst sind globale Energie- und Klimaschutzziele definiert, dem entgegen stehen Wachstum und Wohlstand auf nahezu allen Ebenen.

Inhalte/Programm:

09:00 Uhr – 09:20 Uhr:

Empfang

09:20 Uhr – 09:30 Uhr

Begrüßung

Heribert Großmann, Hermann Bantleon GmbH

09:35 Uhr – 10:20 Uhr:

Nachhaltigkeit in der Lieferkette managen

Roya Akhavan, Carl Zeiss AG

10:25 Uhr – 11:10 Uhr:

Nachhaltiges Lieferketten – Management bei der BMW Group

Ferdinand Geckeler, BMW Group

11:15 Uhr – 12:00 Uhr

Nachhaltigkeit in der Lieferkette: im Spannungsfeld von Herausforderungen und Chancen

Christine Betz, ZF Friedrichshafen AG

Mittagsimbiss

13:15 Uhr – 14:00 Uhr:

Klimaschutzpolitik im Spannungsfeld von Politik und Wirtschaft

Klaus Wiegandt, Forum für Verantwortung

14:05 Uhr – 14:50 Uhr:

Energie und Klima – ein Lagebericht!

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. F. J. Radermacher, Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n, Club of Rome

14:55 Uhr – 15:30 Uhr:

Fazit + Abschlussdiskussion

Ausklang mit Dialog und Networking bei Kaffee & Kuchen

Zielgruppe:

  • Unternehmer, Geschäftsführer, Verantwortliche Personen aus den Bereichen Umwelt-, Qualitätsmanagement und Nachhaltigkeit. Interessierte aus Politik, Gesellschaft und Verbände

Referenten:

  • Roya Akhavan (Carl Zeiss AG)
  • Ferdinand Geckeler (BMW Group)
  • Christine Betz (ZF Friedrichshafen AG)
  • Klaus Wiegandt (Forum für Verantwortung)
  • Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. F. J. Radermacher (Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n, Club of Rome)

Kosten:

  • 295,00 € pro Person (zzgl. MwSt.)

Veranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl!

Download Seminar: Veranstaltungseinladung

 

Jetzt anmelden

* Pflichtfelder

Weitere Teilnehmer
Datenschutz*

Zurück